Split, TECTA

Split, TECTA

Macht die Biege: Split Chair Stuhl von Tecta. Der Tecta Stuhl ist ein Klassiker im modernen Gewand. Der Designstuhl könnte ohne weiteres im Bauhaus-Zeitalter entworfen werden, zum Beispiel vom Designgenie Mies van der Rohe. Doch was im Split Chair steckt, oder genauer gesagt wie der Designstuhl hergestellt wurde, könnte nicht moderner sein. Eine 3D-Lasertechnologie hätte man dem Tecta Stuhl gar nicht zugetraut, oder?

Material und Format

Das Gestell des Tecta Stuhls wird aus verchromtem Stahl gefertigt. Dazu kommt ein gepolsterter Leder-Sitzgurt,welcher an den Seiten umgeschlagen wird.

Eine abnehmbare Rückenstütze ist beim Split Chair inklusive. Schließlich sitzt es sich damit auf jeden Fall eine Spur komfortabler. Ohne Rückenstütze würde Ihr Rücken schließlich direkt auf dem harten Stahlrohr aufliegen.

Der Tecta Stuhl ist 56 cm breit, 45 cm tief und 68 cm hoch. Die Sitzhöhe beträgt 46 cm, die Armlehnenhöhe 68 cm.

Das Design

Der Name ist beim Split Chair Programm. ‚Split‘ ist die englische Bezeichnung für ‚spalten‘. Und tatsächlich wird das verwendete Stahlrohr erst gespalten, bevor es gebogen wird. Die Entwicklung des Split Chair Stuhls nahm stolze sieben Jahre in Anspruch, was vor allem daran lag, dass man zwar genau wusste wie der Stuhl später aussehen sollte, aber noch nicht klar war, wie dieser überhaupt hergestellt werden konnte. Beim Split Chair kamen somit vollkommenneue Technologien zum Einsatz.

2011 stellte Daniel Lorch seinen ersten Prototypen auf der Mailänder Möbelmesse aus. Der Erfolg gab ihm Recht. Einige Hersteller wollten den Split Chair am liebsten sofort produzieren, doch das Rennen machte Tecta.

CHF 1,150.00

1 vorrätig

Artikelnummer: 100-99-0050 Kategorien: , Schlagwort:

KONTAKTE

Öffnungszeiten

Dienstag – Freitag

14:30 – 18:30

Restliche Zeit auf Termin

Rezzoli Designer Furniture

Via Maistra 212

CH-7504 Pontresina

Contact Us

Tel 081 834 55 20

info@rezzoli.ch

 

Call Now Button
Shopping cart
There are no products in the cart!
Continue shopping
0