VITRA, EAMES RADIO

VITRA, EAMES RADIO – Charles & Ray Eames, 1946

Charles und Ray Eames hatten in den frühen 1940er-Jahren die Technik der Verformung von Sperrholz entwickelt. Das dabei gesammelte Know-how setzten sie bei verschiedenen Produkten ein – unter anderem auch für diverse Radiogehäuse. Bis 1952 wurden rund 200’000 Radios mit von den Eames gestalteten Gehäusen verschiedener Hersteller verkauft.

Ein Entwurf jedoch ging nie in Produktion: ein elegantes und für jene Zeit sehr kompaktes und zurückhaltend-technisch gestaltetes Radio-Tischmodell mit einem Gehäuse aus gebogenem Schichtholz. 1946 komplett von den Eames entworfen, wurde es vom auftraggebenden Hersteller abgelehnt – er wünschte sich ein «normales Design». Charles und Ray schickten Bilder des Prototyps an das Magazin «Interiors», in denen Zündholzbriefchen als Referenz für die Grösse dienten. So wollten sie die Akzeptanz für kleine, modernere Geräte erhöhen. Dieses Ziel erreichten sie aber nicht und in den frühen 1950er-Jahren lief die Produktion von Eames-Radios aus.

Das Eames Radio ist auf 999 Stück limitiert.

28x12xh18 cm

CHF 999.00

9 vorrätig

Artikelnummer: 150-00-0001 Kategorien: , , , Schlagwort:

KONTAKTE

Öffnungszeiten

Dienstag – Freitag

14:30 – 18:30

Restliche Zeit auf Termin

Rezzoli Designer Furniture

Via Maistra 212

CH-7504 Pontresina

Contact Us

Tel 081 834 55 20

info@rezzoli.ch

 

Call Now Button
Shopping cart
There are no products in the cart!
Continue shopping
0